Vorträge und Podiumsdiskussion Grünes Geld München 2013

 

Die Väter der Energiewende in Deutschland sollten bei der Messe Grünes Geld am Samstag, den 13. April, in München diskutieren: Die Bundestagsabgeordneten Josef Göppel (CSU) und Hans-Josef Fell (Bündnis 90/Die Grünen) sollten auf die Frage antworten:

"Energiewende - fast vollendet oder kehrt die Atomkraft still und heimlich zurück?"

Die beiden Bundestagsabgeordneten waren (zusammen mit dem verstorbenen SPD-Abgeordneten Hermann Scheer) wesentlich beteiligt an der Entwicklung des Erneuerbare-Energie-Gesetzes. Dieses Gesetz hat den größten Anteil daran, dass in Deutschland mittlerweile rechnerisch aus jeder Steckdose ein Viertel grüner Strom kommt.

Leider musste Herr Göppel den Termin kurzfristig absagen. Spontan sprang Alexander Koffka von der Firma Abo Wind ein und diskutierte mit Hans-Josef Fell.
Die Podiumsdiskussion, moderiert von ECOreporter-Chefredakteur Jörg Weber, zeigte, wohin sich die deutsche Energiepolitik bewegt. Der Eintritt zur Podiumsdiskussion, zu den vielen Vorträgen und zur Messe insgesamt war kostenlos. Für die Besucher der Messe Grünes Geld ergaben sich daraus zusätzlich Erkenntnisse für eine klimafreundliche, nachhaltige Geldanlage.

Vortragsprogramm zum Download >>

  • Hans-Josef Fell, MdB (Bündnis 90/Die Grünen), Jörg Weber (ECOreporter.de, Moderation), Alexander Koffka (Abo Wind AG)
  • Zuschauer Grünes Geld
AGB  |  Haftungsausschluss/Disclaimer  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  -  © 2018 ECOeventmanagement