Dienstag, 19. September 2017 10:28 Uhr

UmweltBank vollzieht Aktiensplit

Kategorie: Allgemein

 

Aktiensplit wird zum 18. September 2017 wirksam - Aktienanzahl nun bei 27,9 Millionen Stück

Pressemitteilung der Umweltbank:


Nürnberg, 15. September 2017 – Der von der Hauptversammlung der UmweltBank AG am 29. Juni 2017 beschlossene Aktiensplit wird am 18. September 2017 wirksam. „Unsere Aktie wird liquider und für einen breiten Anlegerkreis noch attraktiver“, begründet Vorstandssprecher Stefan Weber den Schritt.

Nach der in diesem Jahr erstmals angebotenen Aktiendividende und einer
Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln beträgt das Grundkapital der UmweltBank nun 27.882.405 Euro. Dieses ist in eine ebenso hohe Anzahl nennwertloser, auf den Inhaber lautender Stückaktien (ISIN: DE0005570808, WKN: 557080) mit einem rechnerischen Nennwert von 1,00 Euro je Aktie eingeteilt.

Im Zuge des Aktiensplits erhalten die Aktionäre für jede UmweltBank-Aktie zusätzlich vier Gratisaktien, sodass sich ihr Bestand verfünffacht. Gleichzeitig reduziert sich der Kurs einer Aktie auf ein Fünftel des bisherigen Wertes.

Aufgrund dieser Maßnahme wurden sämtliche laufenden Orders in der UmweltBank-
Aktie zum Börsenschluss am 15. September 2017 gestrichen.


Freunde  |  AGB  |  Haftungsausschluss/Disclaimer  |  Kontakt  |  Impressum  -  © 2017 ECOeventmanagement